HANDWERKER AUFGEPASST

HANDWERKER AUFGEPASST
Grundstücksfläche: 534,00 m² Wohnfläche: 195,00 m² Baujahr: 1953

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein 1953 (Bauteil 1) und 1974 (Bauteil 2) erbautes, Wohnhaus, bestehend aus Unter-, Erd- und Dachgeschoss. Das Objekt wurde auf einem ca. 534 m² großen Grundstück errichtet.

Die gesamte Wohnfläche beläuft sich auf ca. 195 m² und teilt sich wie folgt auf:

Wohnung im UG ca. 57 m²: Flur, Badezimmer, Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer
Wohnung im EG ca. 93 m²: Flur, Küche, Badezimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Zugang zum Gartenbereich
Wohnung im DG ca. 45 m²: Flur, Badezimmer, drei Zimmer

Das Objekt ist nicht bewohnt, die kalkulierte Jahresnettomiete beläuft sich auf 10.605,24.

Eine Garage rundet das Angebot ab.

Ein Energieausweis liegt nicht vor.

Makrolage:
Die Stadt Werdohl (rd. 23.000 Einwohner) liegt in zentraler Lage des Märkischen Kreises und ist dem Wirtschaftsraum Südwestfalen zuzuordnen. Neben der Kreisstadt Lüdenscheid (ca. 12 km entfernt), sind die Nachbarstädte Altena, Plettenberg und Neuenrade gut zu erreichen. Die überörtliche Erschließung erfolgt hauptsächlich über die Autobahn 45 (Sauerlandlinie) mit der Anschlussstelle in Lüdenscheid sowie über die Bundesstraßen 229 und 236 und verschiedene Landstraßen.

Mikrolage:
Das Objekt liegt im Ortsteil Eveking, in einem Wohngebiet, ca. 3,3 km vom Ortszentrum Eveking entfernt. Das Stadtzentrum von Werdohl erreicht man in ca. 5 km Entfernung. Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich fußläufig sowie im Stadtzentrum von Werdohl. Eine Bushaltestelle ist in fußläufiger Entfernung erreichbar. Die Autobahnanschlussstelle an die A45 erreicht man in ca. 10 km.

Baujahr: 1953

Das Objekt befindet sich derzeit in einem Zwangsversteigerungsverfahren und wird von uns im Auftrag der Gläubigerin vermarktet. Der Verkehrswert wurde auf € 88.000,00 festgelegt.

Für den Erwerber fällt keine Provisionszahlung an. Gern senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich alle objektrelevanten Unterlagen zu.

Füllen Sie hierzu einfach kurz das Kontakt-/ Anfrageformular aus.

WIDERRUFSRECHT

Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB).

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen.

Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufsrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB).