INVESTIEREN SIE EINEN KLEINEN PREIS FÜR EINEN GROßEN TRAUM

INVESTIEREN SIE EINEN KLEINEN PREIS FÜR EINEN GROßEN TRAUM
Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 2 Grundstücksfläche: 298,00 m² Wohnfläche: 147,00 m² Heizart: Zentralheizung Baujahr: 1900

Angeboten wird ein teilunterkellertes, zweigeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss. Das Haus wurde im Jahr Ursprungsbaujahr um 1900 (Bewertungsbaujahr 1954) auf einem ca. 298 m² großen Grundstück errichtet. Außerdem befinden sich auf dem rückwärtigen Grundstück eine PKW-Garage, sowie zwei Schuppen.

Die Wohnfläche des Objektes beträgt ca. 147 m² und teilt sich wie folgt auf:

EG: Flur, Wohnen, Schlafzimmer, Küche und Badezimmer
OG: Flur, Küche, drei Schlafzimmer
DG: Flur, Badezimmer, Wohnen /Studio mit offenem Kamin, Schlafzimmer

Des Weiteren befinden sich im KG noch der Heizungskeller, sowie ein Kellerraum.

Ein Zimmer im OG, die Küche im OG und das Bad im DG sind vermietet, hier beträgt die monatl. Netto-Mieteinnahme 100,00 € zzgl. 50,00 € NK. Das Erdgeschoss wird derzeit vom Eigentümer selbst genutzt.

Sofern Sie ein Exposé angefordert haben, schauen Sie bitte, bzgl. des Empfangs der Unterlagen, auch in Ihrem Spam Ordner nach.

Ein Energieausweis liegt nicht vor.

Wassenberg (ca. 18.000 Einwohner) ist eine an der Grenze zu den Niederlanden gelegene Stadt im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen. Wassenberg selbst bildet die Kernstadt und die größte Ortschaft der Stadt. Hier befinden sich das Rathaus, zahlreiche öffentliche und soziale Einrichtungen, ein Jugendzentrum, Seniorenwohnalagen und – wohnparks, eine Gemeinschaftsschule, eine Gesamtschule, ein Hallenbad und die Burg Wassenberg. Das Objekt liegt direkt im historischen Zentrum von Wassenberg, unterhalb der Burg, in einer verkehrsberuhigten Zone.

– Gas-Zentralheizung
– teilw. Kunststofffenster mit Thermopenverglasung, teilw. mit Isolierverglasung
– Rollläden in Erd- u. Obergeschoss

Baujahr: 1900
Befeuerung/Energieträger: Gas
Heizungsart: Zentralheizung

Das Objekt befindet sich derzeit in einem Zwangsversteigerungsverfahren und wird von uns im Auftrag der Gläubigerin vermarktet. Der Verkehrswert wurde auf € 105.000,00 Euro festgelegt. Ein Erwerb des Objektes ist ggf. unter Verkehrswert möglich. Grundsätzlich wäre ab einem Gebot i.H.v. 63.000,00 € (60 % des Verkehrswertes) ein Zuschlag denkbar.

Für den Erwerber fällt keine Provisionszahlung an. Gern senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich alle objektrelevanten Unterlagen zu.

Füllen Sie hierzu einfach kurz das Kontakt-/ Anfrageformular aus.

WIDERRUFSRECHT

Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB).

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen.

Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufsrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB).